Wer möchte etwas besonderes Erleben? …

17. April 2018
Wer möchte etwas besonderes Erleben? …
[facebook_video url =”https://www.facebook.com/HeilstollenMarsberg/videos/1548173135216623/”]

Wer möchte etwas besonderes Erleben?
Besondere Klänge an einem besonderen Ort.
Es sind noch einige Plätze frei ❤️
Kennt Ihr schon den Heilstollen Marsberg?

Hier finden regelmäßig Veranstaltungen und Atemtherapie Stunden mit Petra Rumpel statt.

Besonders sind die Klangerlebnisse im Heilstollen Marsberg.

Ende April ist das nächste Klangerlebnis mit Ute Kiehne.

am 27. April 2018
um 19:00 Uhr

Erleben Sie im Heilstollen Marsberg dieses besondere Klangerlebnis im Bauch von Mutter Erde mit Klangschalen, einem Koshi und einer Kristallharfe.

Körper, Geist und Seele
in Harmonie mit Klängen der Herzfrequenz 432Hz.

Wohlklingende Töne schaffen für den Körper in einen besonderen Entspannungszyklus.
Der Puls verändert sich und der Stoffwechsel wird positiv angeregt. Dieses wird durch den Heilstollen besonders ergänzt.

Sie liegen auf Relax- Liegen und sind eingehüllt in warme Microfaser Decken.
Die Klanginstrumente sind im Heilstollen vor Ihnen aufgebaut und werden behutsam angeschlagen. Wohltuende Klänge umhüllen den Körper. So erzeugen die Schwingungen eine Tiefenentspannung. Blockaden können sanfter Weise gelöst werden.

Im Anfang wird ein warmer Tee oder Sole- Wasser gereicht, was den Körper beim Schwingen unterstützt. Da die Zellen aus Wasser bestehen.

Im Anschluss an das Klangerlebnis ruhen sie nach und erfreuen sich an dem einzigartigem Farbspiel des Heilstollen.

Ein Großteil der Mineralogie im Heilstollen ist Feldspat mit Calcit, Pyrit und Ausblühungen in den Farben Malachit und Azurit.

Feldspat-Minerale gehören zu den Mineralen, die weltweit am häufigsten vorkommen.

Calcit wird vom Kalkstein abgeleitet. Calcit unterstützt und stärkt das Gedächtnis. Bringt Stabilität, Standhaftigkeit. Schenkt Selbstvertrauen.

Pyrit blüht im Heilstollen goldfarben aus. Ihm wird eine reinigende und befreiende Wirkung nachgesagt. Unterstützend bei Atemwegserkrankungen, befreiend für die Bronchien und ausgleichend auf den Kehlkopf.

Malachit ist ein Kupfercarbonat. Daher auch die starken malachitfarbenen Ausblühungen. Besonders über dem Eingang vom Heilstollen zu sehen. Malachit wird unterstützende Wirkungen bei Knochen- und Atemwegserkrankungen nachgesagt. Wirkt entkrampfend und reinigend auf Körper, Geist und Seele. Fördert die Körperentgiftung.

Hier im Heilstollen sind auch noch azuritfarbene Ausblühungen zu finden. In Verbindung mit Kupfer erhöht sich die Kraft des Azurit. Azurit verstärkt die Kommunikationsfähigkeit, Kreativität, Intuition und Inspiration. Wirkt auf die Leber stimulierend und fördert so die Körperentgiftung. Beruhigt das Gehirn und die Nerven.

Ich bitte um Anmeldung, da nur eine begrenzte Anzahl von 10 Plätzen zur Verfügung stehen.

Bitte denken Sie an warme Bekleidung. Der Weg zum Heilstollen ist ebenerdig.

Eintritt: 25,- oder im günstigen 10-er Abo